Termine

28.9. - Joachim Grintsch liest in Grevenbroich

29.9. - Torsten Jäger liest in Armsheim

6.10. - Renate Kinzel liest in Konstanz

10.10. - Marcus Theis liest in Trier

18.10. - Marcus Theis liest in Remagen

 

         Mehr

 

 

 

 

 

 

 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden und in regelmäßigen Abständen Informationen zu Programm und Veranstaltungen des Schardt Verlags erhalten. Zur Anmeldung.

 

 

 

 

Blog us:

bdb_logo_wortbild.png

 

Unser Partner in Sachen eBooks:

Hallenberger Media Verlag

 

 

Eurobuch.com - Finden. Vergleichen. Kaufen.

 

 

9783898419970.jpgVolker Zumbrink

Bückakademie

Gedichte

 

Juni 2016

ISBN 978-3-89841-997-0

Broschur

8,00 Euro

 

 

 

 

Das Nichtinfragekommen, es kommt in Frage.
Klartext: ist das Leben halb und halb der Kampf
ums Nichtgelebte. Das Leben fl ießt und manches was
dazugehört, will einfach nicht dazugehören,
das Nichtgelebte. Nimm es an, es gäb es nicht, das Nichtgelebte.
Es braucht kein Warten, denn da ist ein Zweites,
was es nicht gibt. So ist das Leben. Ich hab’s probiert.


Volker Zumbrinks Text-Zyklus widmet sich in vielfältigen (Wort)Formen und mit der ihm so eigenen Präzision den Leerstellen, dem Angedeuteten, Unausgesprochenen. Es sind sinnliche Eindrücke von vergangenen Zeiten, Grenzgänge zwischen dem Jetzt und dem
Gestern, dem Einzelnen und den Anderen, dem Bewussten und dem Vergessen, gläubigem Komfort und aufgeklärtem Unbehagen.

 

 

 

9783898418614.jpgVolker Zumbrink

Schneetigerbaby

Gedichte

 

Januar 2016

ISBN 978-3-89841-861-4

Broschur

8,00 Euro

 

 

 

 

 

überhang von gestern? von
wegen, tank ist leer von
wegen, die ich tanzte von
wegen, die das glück nahm
durch meinen körper hin
durch meinen körper dank
und keinem gott geschuldet
diese müdigkeit und dies
entzücken.

 

müdes katzentier,
es schnurrt schon wieder.

 

 

Volker Zumbrink. Geboren 1962 im Herzen des Münsterlands, in Warendorf. Dortselbst Abitur mit dem befriedigenden Gefühl, sich von den Textbausteinen der örtlichen Lokalpresse das Sprachzentrum nicht komplett verkacheln lassen zu haben. Zwei, drei Tage Jugend heimpopstar („Pohpel-Friends-Rocktheater“) und dann Studium in Münster. Lackiergehilfe, Plattenverkäufer, Postbote, Stadtmagazin rezensent. Tätigkeiten als Waffenschmuggler, Geheimrat, Leichenwäscher, Mädchenhändler, Totengräber und Einsiedler erscheinen nicht im Lebenslauf. Immer im Dienste der Kommunikation: Metamorphosen. Klärt hauptamtlich Sachen und stärkt Menschen am Fuße des Teutoburger Waldes: Texte und Zeiten. Wohnhaft in Bielefeld.

Schardt Verlag
Metzer Straße 10 A
26121 Oldenburg

© 2012 Schardt-Verlag | Admin-Login | Impressum | Webdesign Agentur Hamburg