Termine

28.9. - Joachim Grintsch liest in Grevenbroich

29.9. - Torsten Jäger liest in Armsheim

6.10. - Renate Kinzel liest in Konstanz

10.10. - Marcus Theis liest in Trier

18.10. - Marcus Theis liest in Remagen

 

         Mehr

 

 

 

 

 

 

 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden und in regelmäßigen Abständen Informationen zu Programm und Veranstaltungen des Schardt Verlags erhalten. Zur Anmeldung.

 

 

 

 

Blog us:

bdb_logo_wortbild.png

 

Unser Partner in Sachen eBooks:

Hallenberger Media Verlag

 

 

Eurobuch.com - Finden. Vergleichen. Kaufen.

 

9783898416498.jpgBarbara Ludwig

Seefelder Tango

KrimiGeschichten

Mai 2012

ISBN 978-3-89841-649-8

Broschur, 145 Seiten

10,00 Euro

 

 

 

 

 

Anna Solero ahnt bei einer Milonga auf Schloss Seefeld nicht, dass der Tangomörder ein neues Opfer sucht. Anja hingegen, das graue Mäuschen vom Frauenstammtisch, versetzt die Damen nicht nur wegen Franjo, ihres gutaussehenden Mannes, in Staunen. Dana findet in einem Müllcontainer am Badesee eine Leiche, und Sebastian wäre der Traummann – wäre er nicht verheiratet. Die einen gewinnen, andere verlieren. Wieder anderen bleibt nichts, als sich in ihr Schicksal zu ergeben. Siebzehn Kurzkrimis und elf Geschichten erwarten den Leser, in denen Melancholie, Entwurzelung, Verzweiflung, Heimweh und Liebessehnsucht im Vierachteltakt miteinander verschmelzen, um den Tango Nuevo zu eröffnen.

 

 

 

ludwig3.jpg

Barbara Ludwig

Tatort Oktoberfest

Mörderisches Spiel

München Krimi

August 2009

ISBN 978-3-89841-470-8

Broschur, 224 Seiten

12,80 Euro

 

 

München im September. Die Vorbereitungen für das Oktoberfest laufen auf Hochtouren. Während Ulla Hönig noch mit ihrem Freund Enno ihren Urlaub in Italien genießt, bekommt ihre Freundin Julia neben ihrem 19jährigen Neffen Ludwig, der aus Berlin anreist, auch Besuch von einem alten Bekannten. Commissario di Flavio wird von Mallorca nach München beordert, um als Experte in Mafiaangelegenheiten in einem Fall zu recherchieren, hinter dem die Münchner Polizei mafiöse Verbindungen vermutet: Beim Medienspektakel um die Wahl eines neuen Wiesn Wirts konkurrieren die attraktive Italienerin Claudia Fioretti und Wurstfabrikant Ochshammer um die Kandidatur. Schon bald ist von Manipulation und unlauteren Mitteln die Rede – und ein Mord geschieht. Da Ludwig unversehens in die Sache verwickelt zu sein scheint, findet sich Julia wieder einmal in einem spannenden Fall wieder, dessen Intrigen- und Ränkespiele wahrlich fernsehreif sind …

 

Ein Krimi, süffig wie eine Maß Bier, abenteuerlich wie eine Achterbahnfahrt, mit viel Lokalkolorit, bei dem die Liebe nicht zu kurz kommt. Absolut lesenswert. Katja Back, freie Journalistin

 

 

 

ludwig2.jpgBarbara Ludwig

Tatort Mallorca

Die Tote in der Mönchsbucht

Kriminalroman

August 2008

ISBN 978-3-89841-406-7

Broschur, 240 Seiten

12,80 Euro

 

 

Nach den turbulenten Ereignissen in Kalabrien will Ulla Hönig vor allem eines: in der Frühlingssonne Mallorcas ausspannen und als frischgebackene Autorin ihr Buch über Heilkräuter bei dem diesjährigen Internationalen Schamanenkongress in Peguera vorstellen. Doch ihre Ankunft wird von einem sonderbaren Leichenfund überschattet. Eine Tote wird in der Mönchsbucht in der Nähe von Camp de Mar entdeckt. Anzeichen, die auf einen Ritualmord hindeuten, führen die ermittelnden Beamten, unter denen sich auch Ullas italienischer Freund und Helfer Commissario di Flavio befindet, direkt zum Kongress. Zum Glück hat ihre Freundin Julia für die gleiche Zeit einen Wanderurlaub gebucht und steht ihr zur Seite, als sie in den Fall hineingezogen wird. Inmitten des illustren Kreises um den charismatischen Meister Hetyei zieht Ulla Eifersucht auf sich und gerät unversehens zwischen die Fronten zweier rivalisierender Schamanengruppen. Was verbergen die „Weißen Frauen“? Welche Rollen spielen die unnahbare Gwen und die geheimnisvoll anziehende Rebekka? Und was hat es mit dem Toten auf dem Segelboot auf sich? Natürlich gehen die Freundinnen den Ereignissen auf den Grund und geraten wieder einmal in tödliche Gefahr.

Alles andere als ein erholsamer Strandurlaub - nach „Tatort Kalabrien“ ermittelt das sympathische Duo Ulla und Julia dieses Mal auf der Ferieninsel Mallorca. Geheimnissen und Gefahren, Mysteriösem und Undurchsichtigem begegnen sie wie immer mit jeder Menge Köpchen und viel Gefühl. Die Autorin beweist auch in ihrem zweiten Krimi ein perfektes Händchen für Atmosphäre, Spannung und die richtige Portion Herzklopfen.

 

 

 

ludwig.jpgBarbara Ludwig

Tatort Kalabrien

Ein mörderischer Urlaub

Kriminalroman

März 2007

ISBN 978-3-89841-309-1

Broschur, 208 Seiten

12,80 Euro

 

 

Dolce vita unter der Sonne Kalabriens – Ulla und Julia, dicke Freundinnen und im besten Alter, freuen sich auf ihren Urlaub in Italien. Doch anstatt ihre Sprachkenntnisse zu erweitern, stehen ihnen turbulente Tage bevor: Kurz nach ihrer Ankunft wird in der Nähe des malerischen Städtchens Tropea die Leiche einer jungen Frau gefunden – und Ulla und Julia sind auf einmal mitten drin in einem Mordfall. Während sie die Polizei tatkräftig bei deren Ermittlungen unterstützen, entwickeln einige Bewohner Tropeas ein merkwürdiges Interesse an den beiden Touristinnen. Als eine zweite Leiche gefunden wird, überschlagen sich die Ereignisse. Doch Ulla und Julia meistern jede noch so haarsträubende und gefährliche Situation mit Witz, Humor und jeder Menge Herz. Nicht zuletzt wird bei der Suche nach dem Mörder auch der Gefühlshaushalt der beiden Frauen durch die italienische Männerwelt kräftig durcheinander gewirbelt.

 

 

 

ludwig_web_autorenfoto.jpgBarbara Ludwig begann nach einem Schicksalsschalg zu schreiben. Im Oktober 2005 veröffentlichte sie ihren ersten Roman „Zum Weinen ist die Zeit zu schade“ (LÜBBE Verlag). 2007 erschien ihr erster Krimi „Tatort Kalabrien - Ein mörderischer Urlaub“ im Schardt Verlag, 2008 „Tatort Mallorca - Die Tote in der Münchsbucht“.

 

http://www.barbaraludwig.de/

 

 

 

Schardt Verlag
Metzer Straße 10 A
26121 Oldenburg

© 2012 Schardt-Verlag | Admin-Login | Impressum | Webdesign Agentur Hamburg