Termine

 

16. Juni - Heidrun Bücker liest in Dorsten

16. Juni - Autorenwerkstattgespräch in Bremerhaven

5. Juli - Marcus S. Theis liest in Koblenz

5. Juli - Küstenautoren lesen in Meldorf

14. Juli - Marcus S. Theis liest in Mainz

18. Juli - Marcus S. Theis liest in Mainz 

 

    

 

        Mehr

 

 

 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden und in regelmäßigen Abständen Informationen zu Programm und Veranstaltungen des Schardt Verlags erhalten. Zur Anmeldung.

 

 

 

 

Blog us:

bdb_logo_wortbild.png

 

Unser Partner in Sachen eBooks:

Hallenberger Media Verlag

 

 

Eurobuch.com - Finden. Vergleichen. Kaufen.

Manuskripteinsendungen

Bitte informieren Sie sich zunächst anhand unseres Programms, ob der Schardt Verlag für Ihr Buchprojekt der passende Ansprechpartner ist. Über unser Verlagsprogramm informieren diese Homepage, aber auch unsere gedruckten Verlagsverzeichnisse und Vorschauen ausführlich.

 

Manuskripte werden vom Schardt Verlag nur in ausgedruckter Papierform angenommen. Autorinnen und Autoren, die ihren Text zur Veröffentlichung anbieten möchten, schicken bitte ihre Anfrage zusammen mit einer aussagekräftigen Leseprobe von ca. 30 Seiten und Begleitinformationen über die Autorin/den Autor (Vita, künstlerischer Werdegang, Exposé/Inhaltsangabe zum Gesamttext, Intention) an:

 

Schardt Verlag
Lektorat

Yasmin Ehlers
Metzer Straße 10 A
26121 Oldenburg

Telefon: 0441-21 77 92 87

ehlers[at]schardtverlag.de

 

Hilfreich sind Angaben zu früheren Veröffentlichungen und gegebenenfalls Pressestimmen.

Der Verlag prüft die eingesandte Leseprobe und die Begleitmaterialien und fordert bei positiver Einschätzung das Gesamtmanuskript an. Für unverlangt eingesandte Manuskripte übernimmt der Verlag keine Haftung. Bitte schicken Sie uns keine Originale.

Bitte vergessen Sie nicht, für die Rücksendung des Manuskriptes einen frankierten und adressierten Rückumschlag beizulegen!


 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ...

  1. die Sichtung der Texte je nach Arbeitsaufkommen länger dauern kann.
  2. wir im Fall einer Absage keine detaillierte Begründung abgeben können.
  3. eingesandte Leseproben und Exposés nicht zurückgeschickt werden können.

 

Allgemeine Fragen zur Manuskripteinsendung können telefonisch unter 0441-21 77 92 87 oder per E-Mail an kontakt@schardtverlag.de gestellt werden.

Schardt Verlag
Metzer Straße 10 A
26121 Oldenburg

© 2012 Schardt-Verlag | Admin-Login | Impressum | Webdesign Agentur Hamburg