Termine

11.11. - Barbara Schlüter liest auf Norderney

14.11. - Marcus S. Theis liest in Mainz

23.11. - Marcus S. Theis liest in Nassau

2.12. - Peggy Langhans liest in Berlin

          Mehr

 

 

 

 

 

 

 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden und in regelmäßigen Abständen Informationen zu Programm und Veranstaltungen des Schardt Verlags erhalten. Zur Anmeldung.

 

 

 

 

Blog us:

bdb_logo_wortbild.png

 

Unser Partner in Sachen eBooks:

Hallenberger Media Verlag

 

 

Eurobuch.com - Finden. Vergleichen. Kaufen.

9783898415910_web.jpgHans-Jürgen Hofmann

Endhaltestelle

Roman

Juni 2011

ISBN 978-3-89841-591-0

Broschur, 205 Seiten

12,80 Euro

 

 

 

 

Thomas Grabowski beginnt einen neuen Job in einer Buchholzer Seniorenresidenz. Eine der Bewohnerinnen fällt ihm dabei besonders auf. Nach ihrem Tod stellt sich heraus, dass es sich bei der Frau um die ehemalige Bundeskanzlerin gehandelt hat, die ihre letzten Jahre zurückgezogen von der Öffentlichkeit verbracht hat. Da sich niemand für ihren Nachlass interessiert, untersucht Grabowski selbst die Papiere und stößt auf eine frühere Verbindung der Kanzlerin zum damaligen Chef der Deutschen Bank. Liegt hier etwa eine der Ursachen für die berühmte Finanzkrise, die damals das Land erschüttert hat? Mit Hilfe der ehemaligen Klatschreporterin Pia kommt Grabowski einem großangelegten Komplott auf die Spur …

 

 

 

Hans-Jürgen Hofmann, Jahrgang 1955, Studium verschiedener Geisteswissenschaften 1974-1979 in Münster. Berufliche Stationen bei der Stadtverwaltung, Forschungsinstituten und an der Universität Münster. Promotion zum Dr. phil. an der TU Berlin 1987. Seitdem selbständig als Möbelverkäufer, Einrichtungsberater und Coach. „Endhaltestelle“ ist sein erster Roman.

 

 

 

Schardt Verlag
Metzer Straße 10 A
26121 Oldenburg

© 2012 Schardt-Verlag | Admin-Login | Impressum | Webdesign Agentur Hamburg