Termine

23.11. - Marcus S. Theis liest in Nassau

2.12. - Peggy Langhans liest in Berlin

6.12. - Marcus S. Theis liest in Koblenz

13.12. - Marcus S. Theis liest in Kaiserslautern

13.12. - Die Küstenautoren lesen in Meldorf

20.12. - Marcus S. Theis liest in Worms

Mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Partner in Sachen eBooks:

Hallenberger Media Verlag

 

 

Eurobuch.com - Finden. Vergleichen. Kaufen.

9783898413442.jpgUdo Gümpel

Die Sekte der Sodomiter

Erotischer Kriminalroman

September 2007

ISBN 978-3-89841-344-2

Broschur, 216 Seiten

12,80 Euro

 

 

 

 

Schwoo, Gründer des Magazins Sodom und zentrale Figur der Sekte der Sodomiter verunglückt tödlich. Noch ist unklar, ob es sich nicht um Mord handelt, deshalb nimmt Kommissar Ascher die Ermittlungen auf. Der Verlagsmitarbeiter Meikel Kühne muss nun Rede und Antwort stehen. Als die Zollfahndung plötzlich vor seiner Tür steht, wird die Sache langsam brenzlig. Es gibt einiges zu klären. Nur zu gerne lässt sich Kühne von der verführerischen Linus ablenken, die mindestens so heiß ist, wie der Fall um die Sekte der Sodomiter.


9783898413329.jpgUdo Gümpel

Die Toten in der Lübecker Bucht

Ostsee-Krimi

Juli 2007

ISBN 978-3-89841-332-9

Broschur, 176 Seiten

12,80 Euro

 

 

 

 

Ein neuer Fall für Hauptkommissar Petry-Heil und seinen Assistenten Kater Carlo! Ein Fall? Genau genommen findet sich jedoch ein aberwitziges Knäuel von kleinen und großen Verbrechen, das die beiden Ermittler entwirren müssen. Beamte werden bestochen, dass sich die Balken biegen, Hunde mit Kettensägen massakriert und Leichen in Kühlschränken versteckt. Als plötzlich Tote in der Lübecker Bucht auftauchen, ist das Chaos perfekt.

 

 

 

gmpel.jpgUdo Gümpel

Massaker im Altersheim

Ostsee-Krimi

April 2006

ISBN 978-3-89841-236-0

Broschur, 174 Seiten

12,80 Euro

 

 

 

 

Je oller je doller – könnte man denken, angesichts der umtriebigen Bewohner der Seniorenresidenz, die in einem kleinen Ort an der Ostseeküste gelegen ist. Als in einer gewittrigen Sommernacht gleich drei Bewohner sowie eine Angestellte ermordet werden, stehen Hauptkommissar Petry und sein Assistent Carlo vor einem Rätsel. Während derweil die Leiterin der Residenz darum bemüht ist, den guten Ruf der Einrichtung wiederherzustellen, fühlen Petry und Carlo den übrigen Bewohnern auf den Zahn. Zunächst will niemand etwas bemerkt haben, doch nach und nach fördert das Ermittlerduo nicht nur Hinweise zu den Morden, sondern vielmehr das eine oder andere schlüpfrige Geheimnis zutage.


„Der maßlose Titel der Story verrät dem geübten Leser, dass er es hier mit
einer augenzwinkernden Krimifarce zu tun hat und dass eine gesunde Portion
Übertreibung und rabenschwarzer Humor mit im Spiel ist.“ Mecklenburg,
Zeitschrift für Mecklenburg-Vorpommern, 48. Jahrgang, Sommer 2006

„Udo Gümpel lässt in seinem Krimi Massaker im Altersheim kaum etwas aus. Der
Eutiner schrieb eine unglaubliche Kriminalgeschichte und lässt seine Leser hinter
die Kulissen der friedlichen Bewohner eines Altersheims blicken.“ Ostholsteiner
Anzeiger, 27.05.2006

 

guempel_autorenphoto.jpg

 

Udo Gümpel wurde in Greifswald geboren. Von ihm wurden bereits zahlreiche Bücher in verschiedenen Verlagen veröffentlicht – u. a. Udo Gümpels Rentenberater (Ullstein) und Ratgeber für Rentenfragen (S. Fischer). Im Schardt Verlag erschienen: „Massaker im Altersheim“ (2006), „Gregor Kempski“ (2006), „Die Toten in der Lübecker Bucht“ (2007) und „Die Sekte der Sodomiter“ (2007).

 

 

Schardt Verlag
Metzer Straße 10 A
26121 Oldenburg

© 2012 Schardt-Verlag | Admin-Login | Impressum | Webdesign Agentur Hamburg