Termine

28.9. - Joachim Grintsch liest in Grevenbroich

29.9. - Torsten Jäger liest in Armsheim

6.10. - Renate Kinzel liest in Konstanz

10.10. - Marcus Theis liest in Trier

18.10. - Marcus Theis liest in Remagen

 

         Mehr

 

 

 

 

 

 

 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden und in regelmäßigen Abständen Informationen zu Programm und Veranstaltungen des Schardt Verlags erhalten. Zur Anmeldung.

 

 

 

 

Blog us:

bdb_logo_wortbild.png

 

Unser Partner in Sachen eBooks:

Hallenberger Media Verlag

 

 

Eurobuch.com - Finden. Vergleichen. Kaufen.

 

9783898417662web.jpgGina Greifenstein

Nur über deine Leiche

Kriminalroman

November 2014

ISBN 978-3-89841-766-2

Taschenbuch, 207 Seiten

12,80 Euro

 

 

 

 

 

 

Johannes ist über vierzig und wohnt bei seiner Mutter Charlotte. Als er beginnt, sich über das Internet mit verschiedenen Frauen zu treffen, greift Charlotte ein. Schließlich will sie ihn nicht an die Falsche verlieren. So tanzen die Damen der Reihe nach an, zum Schwiegertochter-Casting bei Tee und Frankfurter Kranz – wenig später sind sie alle tot. Die mysteriöse Unfallserie ruft schließlich die Polizei auf den Plan. Hauptkommissarin Katrin Neuner und ihr Kollege Mahler nehmen den Täter ins Visier: Die Spur führt zu einem Dating-Portal im Internet …

 

Ein bittersüßer Krimi über Muttersöhnchen, Schwiegerdrachen und Liebe, die über Leichen geht

 

 

 

 

 

Gina Greifenstein

Paparazzo

Ein Fall für Paula Stern

Ein Krimi aus der Pfalz

November 2013

ISBN 978-3-89841-719-8

Broschur, 224 Seiten

12,80 Euro

 

Auch als eBook erhältlich

Hier gibt es Informationen zum eBook

 

Sie lebt noch aus ihren Umzugskartons, und Kollege Keeser rät nach wie vor zum Pfälzisch-Kurs immerhin hat sie es geschafft, ihr Motorrad umzumelden: Langsam wird Kriminalkommissarin Paula Stern mit ihrer neuen Heimat warm. Als sie an einen Leichenfundort in den Weinbergen von Schweigen-Rechtenbach gerufen wird, liegt das Privatleben jedoch erst einmal wieder auf Eis. Der gut gekleidete Mann ist eindeutig Opfer eines Verbrechens, aber es gibt weder Hinweise zu seiner Identität noch auf den Täter. Was wollte der Fremde in den frühen Morgenstunden im Weinberg, wenn nicht den Ausblick genießen? Gewohnt unkonventionell macht sich Paula Stern an die Arbeit und deckt mit tatkräftiger Unterstützung der Landauer Kollegen nicht nur die wahre Dimension des Falls, sondern auch einen handfesten Skandal in der Region auf.

 

 

 

9783898416634.jpg

 

Gina Greifenstein

Spectaculum

Ein Fall für Paula Stern

Ein Krimi aus der Pfalz

Oktober 2012

ISBN 978-3-89841-663-4

Broschur, 208 Seiten

12,80 Euro

 

Auch als eBook erhältlich

Hier gibt es Informationen zum eBook

 

Sie liebt ihr Motorrad, gutes Essen hat ihren italienischen Freund gerade in die Wüste geschickt, und fackelt auch sonst nicht lange, wenn es um böse Buben und schnelles Handeln geht: Kriminalkommissarin Paula Stern, gerade aus München ins pfälzische Landau versetzt, bekommt es noch vor ihrem ersten Arbeitstag mit einem Fall zu tun. Auf Burg Landeck gibt es einen Toten – genau während eines der beliebten Mittelalterfeste. War es ein Unfall, Suizid oder gar Mord, der den Scheidungsanwalt Ernst Kaltwein so unsanft aus dem Leben gerissen hat? Mit ihrem neuen Kollegen Bernd Keeser fühlt Paula Stern Kaltweins Umfeld auf den Zahn und fi ndet gleich haufenweise Verdächtige.

Ob Exfrau, der eigene Sohn, gehörnte Ehemänner oder ruinierte Scheidungsopfer – sie alle haben gute Gründe, dem Toten die Pest an den Hals zu wünschen …

 

Mit der jungen, unkonventionellen und leicht chaotischen Kriminalkommissarin Paula Stern kommt neuer Schwung in die Pfalz. In „Spectaculum“ ermitteln und schlemmen sie und der gemütliche Keeser sich durch ihren ersten gemeinsamen Fall. Ein köstliches, hundert Prozent durch und durch pfälzisches Krimivergnügen, das mit liebenswerten, skurrilen Figuren und jeder Menge kulinarischer Ausflüge aufwartet.

 

greifenstein_gina_foto.jpgGina Greifenstein wuchs im unterfränkischen Würzburg auf. Seit 1994 lebt sie als freie Autorin in der Pfalz. Aus ihrer Feder stammen zahlreiche Kinderbücher (Carlsen), Bestseller-Kochbücher (Gräfe und Unzer) und Romane (Piper, Vinscript). Ihr Roman „Der Traummann auf der Bettkante“ (Piper) war 2008 für den DeLiA-Preis nominiert. Einige ihrer Kurzgeschichten wurden in Anthologien

veröffentlicht. Kriminelle Bühne für ihren vierten Roman „Spectaculum“ ist die wunderschöne Südpfalz – logisch, denn wo lässt es sich besser morden als vor der eigenen Haustür!

Gina Greifenstein ist Mitglied im Syndikat.

www.gina-greifenstein.de

 

 

Schardt Verlag
Metzer Straße 10 A
26121 Oldenburg

© 2012 Schardt-Verlag | Admin-Login | Impressum | Webdesign Agentur Hamburg