Termine

7.5.17 - Rüdiger Geis liest auf Burg Greifenstein

11.5.17 - Renate Rohwer-Kahlmann liest in Bremen

13.5.17 - Sylvia Voigt liest auf Rügen

19.5.17 - Christoph Hochbahn liest in Münster

 

        Mehr

 

 

 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden und in regelmäßigen Abständen Informationen zu Programm und Veranstaltungen des Schardt Verlags erhalten. Zur Anmeldung.

 

 

 

 

Blog us:

bdb_logo_wortbild.png

 

Unser Partner in Sachen eBooks:

Hallenberger Media Verlag

 

 

Eurobuch.com - Finden. Vergleichen. Kaufen.

 

9783898418355.jpgAugust Gödecke

Mord im Schatten des Doms

Hildesheim-Krimi

November 2015

ISBN 978-3-89841-835-5

Broschur, 215 Seiten

12,80 Euro

 

 

 

 

 

Ein mysteriöser Serienkiller versetzt die Hildesheimer Bevölkerung in Angst und Schrecken. Er tötet seine Opfer heimtückisch mit einem exotischen Gift an den unterschiedlichsten Plätzen der Domstadt. Kriminalhauptkommissarin Kai Sommer und ihr Team von der Polizeiinspektion Hildesheim stehen vor einem Rätsel, da die Opfer alle der katholischen Kirche angehören und die Motive der sinnlos erscheinenden Giftmorde völlig unklar sind. Und obwohl die Kriminalbeamten bis an die Grenzen ihrer Belastbarkeit  arbeiten, kommen sie nicht weiter, da die Vertreter der Kirche sich mit einer Mauer des Schweigens umgeben und sie bei ihrer Arbeit nur halbherzig unterstützen. Dann sind sie dem Täter auf der Spur und stoßen dabei auf ein schockierendes Geheimnis.

 

Der fünfte Fall von Kai Sommer befasst sich mit einem dunklen, abscheulichen Kapitel der katholischen Kirche

und ist nichts für zarte Gemüter.

 

 

 

 

 

gdecke_w_cover.jpg

August Gödecke

Hildesheimer Weihnachtszauber

Erzählband

November 2012

ISBN 978-3-89841-659-7

Gebunden, 110 Seiten

12 Euro

 

 

 

 

 

Zehn Kurzgeschichten, und sie alle haben eines gemeinsam: Sie drehen sich um das Weihnachtsfest der Hildesheimer, um die meist weiblichen, großen und kleinen Protagonisten, die allesamt einen schmerzlichen Verlust erlitten haben und denen die sonst so besinnliche Weihnachtszeit ihre Einsamkeit vor Augen führt; sie an das erinnern lässt, was das Wesen der Weihnacht auch für sie einst ausgemacht hat. Frieda Ohlendorf wird kurz vor Heiligabend gekündigt, und Ulrike Berger bricht sich auf glatter Straße die Knochen. Im fernen Wien wird die schwangere Tochter von Christine Behrens unerwartet ins Krankenhaus eingeliefert, und Irenes Vorbereitungen gipfeln in einer Katastrophe. Alle empfinden einen Mangel, aber letztlich ereilt sie Zuspruch aus der Hildesheimer Umgebung. Die einen treffen auf ihren Weihnachtsengel, für manche ist es schlicht die typisch warme Atmosphäre der Hildesheimer Weihnacht, die ihnen Trost spendet. Es sind die kleinen Wunder, die aus dem Nichts kommen und den Hildesheimer Weihnachtszauber Wirklichkeit werden lassen.

 

Ein zauberhafter Erzählband und zugleich eine Liebeserklärung an das vorweihnachtliche Hildesheim

 

 

 

9783898416665.jpg

August Gödecke

Tod auf der A 7 - Kai Sommer ermittelt

Hildesheim-Krimi

Oktober 2012

ISBN 978-3-89841-666-5

Broschur, 224 Seiten

12,80 Euro 

 

 

 

 

 

Auf der A7 bei Hildesheim hält eine mysteriöse Unfallserie Bevölkerung und Polizei in Atem. Immer zur selben Zeit und auf demselben Streckenabschnitt verunglücken etliche Fahrer mit ihren Wagen – meist mit tödlichem Ausgang. Treibt ein Geisterfahrer sein Unwesen? Es gibt weder Indizien noch Zeugen dafür, und so steht die Autobahnpolizei vor einem völligen Rätsel. Hauptkommissarin Kai Sommer wird für den Fall hinzugezogen – eine ungewöhnliche Aufgabe für die Leiterin der örtlichen Mordkommission. Doch dann wird in unmittelbarer Nähe eines Unfallortes ein pensionierter Polizeibeamter ermordet aufgefunden. Gibt es eine Verbindung zu den Unfällen?

 

In Kai Sommers viertem Fall wird Deutschlands längste Autobahn, die A7, zur tödlichen Falle –

ein Szenario, das sich beunruhigend realistisch darstellt

 

 

 

 

9783898415514.jpg

August Gödecke

Tödliches Vertrauen. Kai Sommer ermittelt

Hildesheim-Krimi

September 2010

ISBN 978-3-89841-551-4

Broschur, 208 Seiten

12,80 Euro

 

 

 

 

Die Angst geht um in der Domstadt: Innerhalb kürzester Zeit werden in Hildesheim mehrere Frauen überfallen und auf brutalste Weise vergewaltigt. Keines der Opfer ist in der Lage, eine genaue Beschreibung des Täters abzugeben – nur dass er eine Polizistenuniform trug! Die Soko unter der Leitung von Kriminalhauptkommissarin Kai Sommer arbeitet unter höchster Alarmbereitschaft. Dann geschieht der nächste Überfall – diesmal mit tödlichem Ausgang. Nach wie vor gibt es kaum verwertbare Hinweise auf einen möglichen Verdächtigen. Kai Sommers Team ermittelt in verschiedene Richtungen. Sie müssen sich beeilen, denn die Serie aus Gewalt und Tod reißt auch nach dem ersten Mord nicht ab und bringt alle Beteiligten an ihre physischen und psychischen Grenzen …

 

 

 

9783898414616.jpgAugust Gödecke

Tödliche Hufe

Hildesheim- und Niedersachsen-Krimi

Juli 2009

ISBN 978-3-89841-461-6

Broschur, 203 Seiten

12,80 Euro

 

 

 

 

Im Hildesheimer Land werden mehrere Pferde bestialisch mit Lanzen und Messern getötet, wobei das grausame Vorgehen vermuten lässt, dass es sich um den in Niedersachsen gesuchten „Pferderipper“ handelt. Da die „Ermittlungsgruppe Pferd“ des Landeskriminalamtes schon seit über zehn Jahren ergebnislos recherchiert, wird Kai Sommer von der Polizeiinspektion Hildesheim mit der regionalen Aufklärung beauftragt – eine zunächst ungewöhnliche Aufgabe für die Leiterin einer Mordkommission. Doch das ändert sich, als der Ripper einen Menschen ermordet, Eltern, Angst um ihre Kinder bekommen, die Stimmung in der Bevölkerung bedrohliche Formen annimmt und der Ruf nach Vergeltung immer lauter wird. Schließlich ruft eine Boulevardzeitung zur Selbsthilfe auf, und Interessenverbände setzen für die Ergreifung des Täters hohe Belohnungen aus, wobei der Kampf zwischen dem heimtückischen Täter und der Kommissarin zu einer dramatischen Auseinandersetzung wird. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse, als in der Pferdebox eines renommierten Reitklubs die verstümmelte Leiche eines Mannes gefunden wird.

 

 

 

9783898413794.jpgAugust Gödecke

Tödliche Rache

Hildesheim-Krimi

März 2008

ISBN 978-3-89841-379-4

Broschur, 192 Seiten

12,80 Euro

 

 

 

 

In einem Prozess vor dem Landgericht Hildesheim wird der Bordellbesitzer und zwielichtige Geschäftsmann Mustafa Menderes aufgrund einer Zeugenaussage des Kriminalbeamten Mike Severin wegen Mordes angeklagt und wegen Totschlags zu einer zehnjährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Zwei Tage später ist Severin wie vom Erdboden verschluckt. Die Erste Kriminalhauptkommissarin Kai Sommer und ihre Kollegen von der Polizeiinspektion Hildesheim befürchten das Schlimmste, weil Menderes dem Kriminalbeamten noch im Gerichtssaal blutige Rache geschworen hat. Doch als Severin dann in Verdacht gerät, an mehreren Überfällen und einem Mord beteiligt gewesen zu sein, kommt es zu einer beispiellosen Hetzkampagne gegen ihn und seine Familie, aber auch gegen die Hildesheimer Kripo, deren Ermittlungen von einer Sackgasse in die andere führen. Hinzu kommt, dass Kai Sommer immer wieder mit dem überheblichen Oberstaatsanwalt von Waltershofen aneinandergerät. Aber dann überschlagen sich die Ereignisse, als in einem Waldstück die verstümmelte Leiche eines Mannes gefunden wird ...

 

 

 

goedecke_autorenbil.jpg

August Gödecke lernte mehrere Berufe und war zuletzt Regierungsdirektor und Verwaltungsdirektor eines psychiatrischen Krankenhauses mit Maßregelvollzugseinrichtung. Bisher sind von ihm mehrere Kriminalromane und zahlreiche Kurzgeschichten in Anthologien, Illustrierten und Tageszeitungen erschienen. Gödecke ist Mitglied im Syndikat, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur. Im Schardt Verlag erschienen bisher die ersten beiden Hildesheim-Krimis um Kommissarin Kai Sommer, Tödliche Rache und Tödliche Hufe.

 

 

 

Schardt Verlag
Metzer Straße 10 A
26121 Oldenburg

© 2012 Schardt-Verlag | Admin-Login | Impressum | Webdesign Agentur Hamburg