Termine

23.11. - Marcus S. Theis liest in Nassau

2.12. - Peggy Langhans liest in Berlin

6.12. - Marcus S. Theis liest in Koblenz

13.12. - Marcus S. Theis liest in Kaiserslautern

13.12. - Die Küstenautoren lesen in Meldorf

20.12. - Marcus S. Theis liest in Worms

Mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Partner in Sachen eBooks:

Hallenberger Media Verlag

 

 

Eurobuch.com - Finden. Vergleichen. Kaufen.

block.jpgDetlev Block

Der Himmel hat viele Farben.
Gedichte

Lyrik

August 2006

ISBN 978-3-89841-264-3

Broschur, 159 Seiten

10,80 Euro

 

 

 

 

Die poetische Textsammlung spiegelt gekonnt auf vielfältige Weise die menschliche Existenz mit Glück und Trauer, Ja und Nein. Unter welchem Himmel leben wir? Welche Farben sprechen unsere Sprache? Das zu entdecken, dazu lädt der Dichter ein.

 

 

 „In seiner prägnanten Sprache, die ohne Schnörkel pointiert und augenzwinkernd
Gefühle zum Ausdruck bringt, Beobachtungen verdichtet und Missstände
kritisiert, setzt er ein leuchtendes Zeichen am Himmel der Poesie.“
Schwetzinger Zeitung, 11.09.2006


„Ganz sicher gehört Detlev Block zu den wichtigsten Lyrikern unserer Zeit.“
Deister- und Weserzeitung Hameln, 17.02.2007 Detlev Block, 1934 in Hannover
geboren, ist Mitglied im VS und bei der KOGGE, Burgschreiber zu Plesse und
veröffentlichte zahlreiche Bücher. Von seinen bisher 17 Gedichtbänden sind
besonders die drei umfassenden Lyrikbücher „Anhaltspunkte“, „Hinterland“ und
„Lichtwechsel“ zu nennen, die sämtlich vergriffen sind. Er wurde mit dem 1.
Lyrikpreis der Kurpfälzer Lyriktage ausgezeichnet.

 

 

 

block_web_autorenbild2.jpg

 

Detlev Block zählt mit seinen knappen, präzisen, konkreten Texten zur kleinen Gruppe profilierter zeitgenössischer christlicher Lyriker. Das Religiöse ist als Grundstimmung immer vorhanden, wird aber nur selten unmittelbar thematisiert. Anders ist es bei Blocks beiden Sammlungen seiner geistlichen Lyrik „In deinen Schutz genommen“ und „Erde, atme auf“ sowie bei seinen Liedtexten, die in die verschiedenen Ausgaben des Evangelischen Gesangsbuchs aufgenommen wurden.

 



 

 

 

Schardt Verlag
Metzer Straße 10 A
26121 Oldenburg

© 2012 Schardt-Verlag | Admin-Login | Impressum | Webdesign Agentur Hamburg